• cn floral
  • Flower Time
  • J. Florist School
  • K&G Flower Academy

Internationale
Bildungspartner

  • DerGrünePunkt
  • Philipp Franke - Versicherungsmakler
  • GEMA
  • Konrad Stiepani e.K. Handelsvertretung
  • Sixt Aktiengesellschaft
  • P.O.S. Verkaufstechnologie GmbH

Exclusiv für
FDF-Mitglieder

  • Startseite

Blumen und Pflanzen machen glücklich - gerade in Zeiten, in denen wir Abstand halten und zuhause bleiben müssen. Ein besonders emotionales Dankeschön sind Blumen zum Muttertag 2021. Denn die Mamis dieser Welt sind echte Power-Frauen, die ihre Familien trotz homeoffice und homeschooling mit viel Liebe, Herz und gesundem Menschenverstand erfolgreich  durch die Krise führen. Über ein blumiges Dankeschön freuen sich alle! Und die schönsten, kreativsten und individuellsten blumigen Arrangements bietet der Floristik-Fachhandel, der auch in Zeiten der Krise öffnen darf. Denn Schnittblumen und Pflanzen sind verderbliche, sensible Produkte, die einen besonderen Wert für unser Wohlbefinden haben. Sie lösen positive Gefühle aus, aktivieren Glückshormone und stärken so unsere Gesundheit.  Floristen halten in ihren Geschäften viele schöne, bereits fertig gestaltete Sträuße bereit, es empfehlen sich natürlich aber gerade in diesen Tagen Vorbestellungen - ganz einfach um Wartezeiten in der Zeit rund um den Muttertag zu verkürzen. Ein kontaktloser Einkauf ist garantiert, denn die Hygiene- und Sicherheitsvorschriften werden im Blumenfachhandel sehr gut umgesetzt.

muttertag 2021

Weiterlesen

BUGA-Erfurt bietet gärtnerische Lichtblicke für die Menschen

Bundesgartenschau am Traditionsort eröffnet

buga21 logo 4c. Datum

(ZVG) In bislang einmaliger Weise ist heute in Erfurt die diesjährige Bundesgartenschau (BUGA) eröffnet worden. Feierlich wurden die Tore vom ega-Park und dem Petersberg geöffnet und die ersten Besucher begrüßt – die geplante Eröffnungsfeier musste pandemiebedingt abgesagt werden. An 171 Tagen werden nun zwei weitläufige Ausstellungsflächen in der Stadt und eine Vielzahl an Außenstandorten mit zahlreichen gärtnerischen Attraktionen zum Verweilen einladen.

Weiterlesen

Aus aktuellem Anlass haben wir den Beginn des neuen FDF-Floristmeisterkurses ein weiteres Mal verschoben. Wir starten jetzt am 7. September 2021 im FloristPark. Es sind Plätze frei! Wer unser Haus kennt, der weiß, das hier Kreativität, Arbeit, Lernen, Übernachten und ein schönes Miteinander unter höchsten Hygiene-Standards möglich ist. Wer es nicht kennt, ist herzlich eingeladen, den FloristPark kennen zu lernen. Wir beraten und informieren Euch gern.

Floristmeisterkurs Ankündigung

Oster Motiv

FDF-Präsident Helmuth Prinz : "Blumen und Pflanzen setzen positive Impulse für die gestresste Seele!"

Präsident wertet Rücknahme des scharfen Oster-Lockdowns als wertvollen Schritt in die richtige Richtung

Blumengeschäfte dürfen öffnen. Mit Widerruf des scharfen Lockdowns und der zusätzlichen "Ruhetage" an Ostern durch Bundeskanzlerin Merkel können die Blumenfachgeschäfte auf Basis der Ladenöffnungs-gesetze (und den Vorgaben aus den aktuellen Corona-Schutzbestimmungen in den Ländern) öffnen. Mitglieder im FDF wurden über die aktuellen Entwicklungen und mögliche Sortimentseinschränkungen für die Blumenfachgeschäfte informiert. Damit haben die Menschen Gelegenheit, ihr Zuhause blumig zu Ostern zu dekorieren, die Oster-Tafel mit einem schönen Strauß aus Floristenhand zu schmücken und blumige Grüße an die Menschen zu versenden, die sie an Ostern nicht persönlich treffen dürfen.

Weiterlesen

Überwiegend die Note "zufrieden" gaben die FDF-Floristen dem diesjährigen Frauentag 2021 in einer FDF-Blitzumfrage - wobei traditionell natürlich in den neuen Bundesländern dieser Tag eine stärkere (blumige) Beachtung findet. Aber auch in den alten Bundesländern herrschte durchaus Nachfrage an blumigen Präsenten zum Frauentag. Im Vergleich zum Vorjahr, in dem der 8. März auf einen Sonntag gefallen war, zeigten sich viele Floristen sogar ganz positiv überrascht von der Nachfrage ihrer Kunden an diesem Montag, dem 8. März. Ein echtes Problem waren und sind die exorbitanten Preise für typische Frühjahrsblüher im Großhandel, die für Floristen in diesen Tagen kaum im üblichen Rahmen wirtschaftlich kalkulierbar sind.

Weiterlesen

Berlin/Gelsenkirchen, 04. März 2021 – Die Deutsche Meisterschaft der Floristen wird auch in diesem Jahr 2021 nicht stattfinden. Darauf einigten sich die gemeinschaftlichen Ausrichter, die Fleurop AG und der Fachverband Deutscher Floristen e.V.
Schon im letzten Jahr musste die prestigeträchtigste Veranstaltung der grünen Branche aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden und sollte eigentlich in diesem Jahr nachgeholt werden.

Aktuelle Pandemie-Situation lässt notwendige Vorbereitung der Teilnehmer nicht zu
„Leider lässt die aktuelle Pandemie-Situation es nicht zu, dass sich die Teilnehmer*innen optimal vorbereiten können. Eine faire Kommunikation mit den Teilnehmern*innen der Deutschen Meisterschaft steht für uns als Ausrichter der Meisterschaft an erster Stelle. Sie stehen bezüglich der Entwürfe und Planungen ihrer Designs, die sie bei dem Wettbewerb zeigen wollen, unter immensem Druck. Diesen Druck zusätzlich noch zu verstärken, weil wir eben nicht wissen, ob wir die Veranstaltung wie geplant überhaupt durchführen können, ist nicht richtig.“, so Dr. Stefan Gegg, Vorstand der Fleurop AG.

Weiterlesen

Mit dem FDF-Floristen-Wettbewerb "Exotische Blüten" findet das attraktive Programm
der Hallenschauen einen starken Abschluss

buga21 logo 4c. DatumBlütenpracht, Gartenvielfalt und unvergessliche Momente - Am 23. April 2021 startet die Bundesgartenschau in Erfurt. Dann verwandelt Deutschlands größte Gartenschau  die Landeshauptstadt Thüringens in ein farbenfrohes und duftendes Blumen- und Gartenreich. 171 Tage feiert Erfurt auf den Ausstellungsflächen egapark und Petersberg die Gartenlust. 25 Themengärten zeigen Trends, einzigartige Gestaltungen und unzählige Gartenideen.  Gartenexperten vermitteln ihr Fachwissen zu vielfältigen Themen. Inmitten großartiger Gartenwelten, umrahmt von einer Stadt mit viel mittelalterlichem Flair, werden BUGA-Momente zu unvergesslichen Erlebnissen.

Weiterlesen

Verbändebündnis setzt auf verantwortungsvolle Geschäftsöffnungen

Produzenten, Fachhandel und Zulieferer mahnen Einhaltung der Corona-Regeln an

Seit heute, 1. März 2021, dürfen in vielen Bundesländern die Blumenfachgeschäfte und Fachbetriebe der grünen Branche wieder öffnen. In einer gemeinsamen Presse-Information setzen die grünen Verbände auf verantwortungsvolle Geschäftsöffnungen und den strikten Einhalt der Hygiene-Maßnahmen im Kundenverkehr. "Wir haben uns für die Öffnung der Blumenfachgeschäfte bundesweit eingesetzt", sagt FDF-Präsident Helmuth Prinz zu dieser Entwicklung. "Blumen und Pflanzen sind nicht nur verderbliche Ware, sondern sie stärken die Menschen in Zeiten der Krise und fördern das Wohlbefinden. Um so mehr freuen wir uns über die Entscheidungen der Politik und darüber, dass wir mit unseren Produkten wieder Hoffnung und Freude vermitteln können. Für den verantwortungsvollen Umgang im Öffnungsprozedere und den Einhalt der Hygiene-Maßnahmen stehen unsere Mitglieder mit ihrer Fachkompetenz!".

Weiterlesen

Es reicht!  Die Saison geht los und die Blumenfachgeschäfte, Gartencenter und Gärtnereien in Baden-Württemberg und bundesweit müssen endlich wieder öffnen!

Video AusschnittCarmen Goldammer-Bereth, Mitglied im FDF-Baden-Württemberg, fordert das Ende Lockdowns !

Floristen, Gärtner und Gartencenter aus Baden-Württemberg geben per Video-Botschaft Einblick in ihre existentielle Situation. Der Clip ist mit Initiative des FDF-Baden-Württemberg und des Gartenbauverband Baden-Württemberg-Hessen entstanden. Seit Wochen müssen die Betriebe geschlossen  bleiben und dürfen nur per click&collect verkaufen, während im Lebensmitteleinzelhandel Blumen und Pflanzen im großen Stil abverkauft werden.  Diese Wettbewerbsverzerrung prangen Floristen, Gärtner und Gartencenter mit eindrucksvollen und nachhaltigen Worten jetzt in einem Video-Clip an. Obwohl in Blumenfachgeschäften, Gärtnereien und Gartencentern die Hygiene-Maßnahmen vorbildlich umgesetzt wurden, läuft die Branche Gefahr, dass große Mengen von verkaufsfertigen Frühjahrsblühern vernichtet werden müssen. "Öffnen ! jetzt! Es geht uns an die Substanz und Ihre Gärten werden nicht mehr dieselben sein!". Mit diesen und weiteren eindringlichen Worten fordern die Betriebe der grünen Branche die Öffnung in Baden-Württemberg und bundesweit  zum 1. März. Der Link zum Video-Clip auf der Facebook-Seite des FDF-Baden-Württemberg und auf dessen Youtube-Kanal wurde mit entsprechendem Anschreiben an alle Abgeordneten in Baden-Württemberg versandt. Eine starke Verbandsarbeit in Zeiten der Krise, die sich Gehör verschaffen wird.

Video Clip des FDF Baden-Württemberg und Gartenbauverband Baden-Württemberg-Hessen

 

 

 

In einer Video-Konferenz haben die grünen Verbände in der Woche nach dem Valentinstag den Aussand einer weiteren Presse-Information abgestimmt, in der Planungssicherheit für die gärtnerische Frühjahrsproduktion und und die Öffnung des Fachhandels zum 1. März gefordert werden. Die folgende Presse-Information wurde seitens des ZVG im Namen der Beteiligten versendet.

Weiterlesen

FDF-Bundesverband im FloristPark International
Theodor-Otte-Straße 17a
 ·  45897 Gelsenkirchen
Telefon: (0209) 9 58 77 - 0
 ·  Fax: (0209) 9 58 77 - 70
 ·  E-Mail: [email protected]