• cn floral
  • Flower Time
  • J. Florist School
  • K&G Flower Academy

Internationale
Bildungspartner

  • DerGrünePunkt
  • Philipp Franke - Versicherungsmakler
  • GEMA
  • Konrad Stiepani e.K. Handelsvertretung
  • Sixt Aktiengesellschaft
  • P.O.S. Verkaufstechnologie GmbH

Exclusiv für
FDF-Mitglieder

FDF und Mitglieder unterstützen das Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg (KiTZ) in Heidelberg mit der Kampagne
„Blumen schenken. Hoffnung spenden. Für eine Kindheit ohne Krebs.“

Das Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg (KiTZ) ist eines der wichtigsten kinderonkologischen Einrichtungen in Europa. Therapie und Forschung verbinden sich hier in einem einzigartigen medizinischen und wissenschaftlichen Kompetenz-Zentrum für junge Patienten. Bisher liegt die Entwicklung neuer Behandlungs- und Diagnoseansätze für krebskranke Kinder deutlich hinter derjenigen für Erwachsene zurück. Um auf das Thema Krebs bei Kindern aufmerksam zu machen, hat das Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg bereits in der Vergangenheit mit regionalen Floristinnen und Floristen zusammen gearbeitet. In diesem Jahr ist der Fachverband Deutscher Floristen Partner der Aktion. Mitglieder im FDF können beim Verkauf ihrer Blumen-Kreationen jeweils eine Spende von einem Euro an das KiTZ in Heidelberg verbinden.

Weiterlesen

Muttertag 2021 : Umsatz-Highlight in Blumenfachgeschäften

Die Blitz-Umfrage unter FDF-Mitgliedern bestätigt,  dass der diesjährige Muttertag in vielen Blumengeschäften ein echtes Umsatz-Highlight (98% der Befragten zufrieden) war und zum Teil sogar das gute Ergebnis des Vorjahres noch toppte (72% der Befragten, freuten sich über ein besseres Ergebnis als im Vorjahr). Am Muttertag selbst und in den Tagen zuvor war die Nachfrage an blumigen Präsenten hoch. Manche Blumengeschäfte waren regelrecht leer gekauft.

Muttertag Dankeschön

Weiterlesen

Der Fachverband Deutscher Floristen e.V./FDF ist Arbeitgeber-Verband und Sozialpartner. Kurz vor Muttertag hat die für die Floristik-Branche zuständige Gewerkschaft IG BAU dem Verband vorgeworfen, die Tarif-Verhandlungen über die Entgelt-Tarife in der Floristik zu blockieren und ihm Wortbruch vorgeworfen. Der Tarifvertrag war zum 31.12.2020 ausgelaufen. Der FDF verwehrt sich gegen diese bewusst unwahren Vorwürfe und hat seine Bereitschaft bestätigt, im Sommer die Tarifverhandlungen ergebnisoffen weiterzuführen. Zu Beginn des Jahres, während des harten Lockdowns, der in vielen Bundeländern zu wochenlangen Schließungen der Geschäfte geführt hat, hatte der FDF für die Aussetzung der Verhandlungen bis Mitte des Jahres appelliert. Dabei stand und steht die Arbeitsplatzsicherung, gerade auch in kleineren Mitgliedsbetrieben, im Vordergrund. Der FDF steht zu seinem Wort und erneuert an dieser Stelle das Angebot, Mitte des Jahres 2021 die Tarifverhandlungen fortzusetzen.

Emotionale Momente im Leben mit Blumen verbinden
Diese Assoziation fördert Blumenbüro Holland mit großangelegter Branchen-Kampagne
TV-Spots auf allen großen TV-Sendern zur besten Sendezeit
Kampagnen-Motive für den Fachhandel zum Download

Wir brauchen mehr Blumen BBH KampagneBlumenbüro Holland setzt die erfolgreiche Kampagne „Wir brauchen mehr Blumen“ fort. Ab dem 10. Mai sind in Deutschland, im Vereinigten Königreich und in den Niederlanden neue Werbe-Spots im TV zu sehen, in denen der Slogan "Wir brauchen mehr Blumen" sich einprägsam und zielgruppenorientiert vermittelt. Die internationale Kampagne wird mit intensiven Medien-Einsatz über drei Wochen ausgerollt. Hauptmedium ist das Fernsehen - in Deutschland die TV-Sender: VOX, ProSieben, Sat.1, SIXX, RTL 2, Disney Channel, HGTV und TLC, in denen der Spot zur “Day Time”, “Pre-Prime Time”, “Prime Time” und “Late Prime” ausgestrahlt wird. Die Ausstrahlung wird begleitet durch strategische Media-Platzierungen bei Youtube sowie Anzeigen bei  Facebook und Instagram. Partner aus der Branche und in den Absatzkanälen profitieren wieder unmittelbar von der Kampagne. BBH bietet das attraktive Kampagnenmaterial zum Download an. Dazu gehören der zehnsekündige Werbe-Spot und abgestimmte emotionale Plakat-Motive im DIN A3-Format. Floristen sind eingeladen, das Material für die eigene Online-Werbung zu nutzen. Sie können mit den Credits und Hashtags @tollwasblumenmachen und #wirbrauchenmehrblumen Reichweiten stärken und so starke Impulse für den Blumenkauf im Fachhandel setzen.

Alle Infos rund um die Kampagne hier

Weiterlesen

Blumen und Pflanzen machen glücklich - gerade in Zeiten, in denen wir Abstand halten und zuhause bleiben müssen. Ein besonders emotionales Dankeschön sind Blumen zum Muttertag 2021. Denn die Mamis dieser Welt sind echte Power-Frauen, die ihre Familien trotz homeoffice und homeschooling mit viel Liebe, Herz und gesundem Menschenverstand erfolgreich  durch die Krise führen. Über ein blumiges Dankeschön freuen sich alle! Und die schönsten, kreativsten und individuellsten blumigen Arrangements bietet der Floristik-Fachhandel, der auch in Zeiten der Krise öffnen darf. Denn Schnittblumen und Pflanzen sind verderbliche, sensible Produkte, die einen besonderen Wert für unser Wohlbefinden haben. Sie lösen positive Gefühle aus, aktivieren Glückshormone und stärken so unsere Gesundheit.  Floristen halten in ihren Geschäften viele schöne, bereits fertig gestaltete Sträuße bereit, es empfehlen sich natürlich aber gerade in diesen Tagen Vorbestellungen - ganz einfach um Wartezeiten in der Zeit rund um den Muttertag zu verkürzen. Ein kontaktloser Einkauf ist garantiert, denn die Hygiene- und Sicherheitsvorschriften werden im Blumenfachhandel sehr gut umgesetzt.

muttertag 2021

Weiterlesen

BUGA-Erfurt bietet gärtnerische Lichtblicke für die Menschen

Bundesgartenschau am Traditionsort eröffnet

buga21 logo 4c. Datum

(ZVG) In bislang einmaliger Weise ist heute in Erfurt die diesjährige Bundesgartenschau (BUGA) eröffnet worden. Feierlich wurden die Tore vom ega-Park und dem Petersberg geöffnet und die ersten Besucher begrüßt – die geplante Eröffnungsfeier musste pandemiebedingt abgesagt werden. An 171 Tagen werden nun zwei weitläufige Ausstellungsflächen in der Stadt und eine Vielzahl an Außenstandorten mit zahlreichen gärtnerischen Attraktionen zum Verweilen einladen.

Weiterlesen

Aus aktuellem Anlass haben wir den Beginn des neuen FDF-Floristmeisterkurses ein weiteres Mal verschoben. Wir starten jetzt am 7. September 2021 im FloristPark. Es sind Plätze frei! Wer unser Haus kennt, der weiß, das hier Kreativität, Arbeit, Lernen, Übernachten und ein schönes Miteinander unter höchsten Hygiene-Standards möglich ist. Wer es nicht kennt, ist herzlich eingeladen, den FloristPark kennen zu lernen. Wir beraten und informieren Euch gern.

Floristmeisterkurs Ankündigung

Oster Motiv

FDF-Präsident Helmuth Prinz : "Blumen und Pflanzen setzen positive Impulse für die gestresste Seele!"

Präsident wertet Rücknahme des scharfen Oster-Lockdowns als wertvollen Schritt in die richtige Richtung

Blumengeschäfte dürfen öffnen. Mit Widerruf des scharfen Lockdowns und der zusätzlichen "Ruhetage" an Ostern durch Bundeskanzlerin Merkel können die Blumenfachgeschäfte auf Basis der Ladenöffnungs-gesetze (und den Vorgaben aus den aktuellen Corona-Schutzbestimmungen in den Ländern) öffnen. Mitglieder im FDF wurden über die aktuellen Entwicklungen und mögliche Sortimentseinschränkungen für die Blumenfachgeschäfte informiert. Damit haben die Menschen Gelegenheit, ihr Zuhause blumig zu Ostern zu dekorieren, die Oster-Tafel mit einem schönen Strauß aus Floristenhand zu schmücken und blumige Grüße an die Menschen zu versenden, die sie an Ostern nicht persönlich treffen dürfen.

Weiterlesen

Überwiegend die Note "zufrieden" gaben die FDF-Floristen dem diesjährigen Frauentag 2021 in einer FDF-Blitzumfrage - wobei traditionell natürlich in den neuen Bundesländern dieser Tag eine stärkere (blumige) Beachtung findet. Aber auch in den alten Bundesländern herrschte durchaus Nachfrage an blumigen Präsenten zum Frauentag. Im Vergleich zum Vorjahr, in dem der 8. März auf einen Sonntag gefallen war, zeigten sich viele Floristen sogar ganz positiv überrascht von der Nachfrage ihrer Kunden an diesem Montag, dem 8. März. Ein echtes Problem waren und sind die exorbitanten Preise für typische Frühjahrsblüher im Großhandel, die für Floristen in diesen Tagen kaum im üblichen Rahmen wirtschaftlich kalkulierbar sind.

Weiterlesen

FDF-Bundesverband im FloristPark International
Theodor-Otte-Straße 17a
 ·  45897 Gelsenkirchen
Telefon: (0209) 9 58 77 - 0
 ·  Fax: (0209) 9 58 77 - 70
 ·  E-Mail: [email protected]